damit Ihr Angebot zum Auftrag wird.

Kennen Sie Ihre Angebotsquote?
Wie viele Angebote werden durch Sie oder Ihre Mitarbeiter konsequent weiterverfolgt?
Wie sind Ihre Angebote aufgebaut?
Erhält Ihr Kunde mehr als nur Fakten und Preise?

Werten Sie das Angebot von Anfang auf:
1. Stellen Sie den Nutzen in den Vordergrund.
2. Behalten Sie die Initiative: beziehen Sie Ihren Kunden bei der Erstellung ein.
3. Fassen Sie 1 Woche später nach!