4 oft unbeachtete Wege


für mehr Vertrauen in Ihr Unternehmen

 

Bis zum Jahresende ist es nun nicht mehr weit. Haben auch Sie das Gefühl, dass die Zeit stets schneller fliegt? Viele Unternehmer/innen und Mitarbeiter/innen finden im Alltag immer weniger Zeit, um strategisch zu überlegen und darüber nachzudenken, mit welchen Aktionen Sie sich besser Ihren Zielen nähern können.

Wenn es Ihnen auch so geht, dann ist es gerade für Sie umso wichtiger, dass Sie Ihre wertvolle Zeit und Ressourcen in die Aktionen investieren, mit denen Sie das beste Ergebnis erreichen.

Doch welche Aktionen funktionieren für Sie als Unternehmen am besten? Hierfür benötigen Sie wiederum Ausdauer. Sie müssen probieren und optimieren. Ganz selten bringen neue Marketing- und Vertriebsaktionen gleich zu Beginn überragende Erfolge. Denn auch Vertrauen zwischen Unternehmen benötigt wie im privaten Leben Zeit und die richtigen Maßnahmen.

Bleiben Sie dran und starten Sie innerhalb der nächsten 10 Tage mit folgenden Ideen:

Idee 1: Wünschen Sie gute Besserung.

Sie wissen, dass Ihr Kunde und / oder Interessent erkrankt ist.  Schicken Sie ihm / ihr eine Packung Erkältungstee mit persönlichen, handgeschriebenen Zeilen. Gerade jetzt, wo es draußen wieder kälter ist und der Jahresendspurt ansteht, erhalten Sie hierfür sicher dankende Worte. Sicher auch, wenn Ihre Aufmerksamkeit erst nach Genesung gelesen wird.

Idee 2: Bedanken Sie sich für ein tolles, gemeinsames Jahr.

Kunden wünschen sich ein positives Gefühl. In wenigen Wochen ist Weihnachten. Verschicken Sie persönliche Zeilen (am besten handgeschrieben), mit einer direkten Anrede und dankenden Worten. Damit zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie sie Wert schätzen.

Idee 3: Doch es müssen nicht immer Weihnachtsgrüße sein!

Nutzen Sie Ihre Kundenhistorie und wichtige Ereignisse aus Ihrer Zusammenarbeit. Falls Sie und Ihre Mitarbeiter diese Daten nicht in einem System eintragen und pflegen, so starten Sie ganz einfach mit Excel. Gehen Sie maximal 12 Monate zurück, sofern Sie eine übersichtliche Anzahl von Kunden haben. Sind es zu viele Kunden, dann starten Sie mit den 20 wichtigsten und ergänzen Sie regelmäßig neue Kontakte. Tragen Sie folgende Felder ein:

  1. erster persönlicher Termin
  2. erster Kauf
  3. erstes Produkt

Mit diesen Informationen können Sie sich auch für "365 Tage Zusammenarbeit" oder "Ihre Küche ist 100 Tage alt" bedanken. Formulieren Sie hierzu einen kurzen Text mit persönlichen Worten.

  • Versenden Sie eine Karte oder Ihren Briefbogen?
  • Handgeschrieben oder gedruckt?
  • Überlegen Sie sich ein passendes Angebot. Können Sie z. B. einen bestimmten Service anbieten, den Ihre Kunden noch nicht kennen?

Bereiten Sie alles vor und starten Sie im Januar 2020.

Warum es so wichtig ist, dass Sie proaktiv agieren und Ihre Kunden zu Fans machen sollten, lesen Sie in unserem Blog "Machen Sie Schluss mit abwarten!"

Idee 4: Wo wollen Sie 2020 hin?

Was genau wollen Sie erreichen? Planen Sie 2 Aktionen für die nächsten 6 Monate.

  • Wie viele Kontakte sprechen Sie an?
  • Wollen Sie alte Kunden wieder gewinnen?
  • Wollen Sie wissen, wie zufrieden Ihre Kunden sind und was Sie verbessern können?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Kunden nicht alle Ihre Produkte und Leistungen kennen?
  • Wo kommen die Adressen her?
  • Rufen Sie direkt an?
  • Oder verschicken Sie einen Brief, eine Postkarte oder eine Email?
  • Mit welchem Text und in welchem Format?
  • Was wollen Sie damit erreichen?
  • Wann starten Sie (mit der Aussendung oder Ihren Telefonaten)?

Mit diesen Fragen gehen Sie systematischer vor und können regelmäßig prüfen, ob Sie Ihrem Ziel näher kommen. Beachten Sie für Ihre Planung auch die Ferienzeiten. Nutzen Sie hierfür den Schulferienkalender.

Sie schätzen handgeschriebene Post? Die Termine unserer Kunden bestätigen wir immer handgeschrieben; dies fällt auf und erhöht den Wert des Treffens. Erst kürzlich sagte eine Interessentin im Termin: "außergewöhnlich für die heutige Zeit".

Womit heben Sie sich und Ihre Leistungen ab? Schreiben Sie uns Ihre Wünsche und Erfahrungen an punktgenau@dauerkunden.de.

Herzliche Grüße
Beatrice Postleb


Sie wollen regelmäßiger mit Ihren Kunden und Interessenten in Kontakt sein? Doch Ihnen fehlt die Zeit! Dann finden Sie heraus, wie wir Sie unterstützen können und eine Zusammenarbeit mit uns aussieht. 

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin: